Guardian Kritik (Coup Fatal – Sadler’s Wells London)

Coup Fatal Kritik – zoot geeignet spektakulären feiert Kongos sapeurs

Arien von Vivaldi und Gluck durch Serge Kakudji in einem erstaunlich androgyn Countertenor gesungen, während Schlagzeuger der Band teuflisch komplexen Polyrhythmen festzulegen.

John Lewis
Freitag 5. Juni 2015 13.02 BST

Den ganzen Artikel lesen Sie hier – http://www.theguardian.com/stage/2015/jun/05/coup-fatal-review-sadlers-wells-london-alain-platel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.