Muindaji Opera in Marseille on 07/06/13

 

Performance auf MimiFestival

L’île de Frioul, Marseille (France) –information hier

Opernsänger Countertenor Serge Kakudji wurde in Kolwezi in der Demokratischen Republik Kongo geboren. Er erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter im Jahr 2001, dass die beste Stimme im Wettbewerb von der Alliance Franco-kongolesischen organisiert. Im Februar 2007 wurde er mit dem Preis für die beste Stimme in der ersten Ausgabe des Festivals Nzenze Ngoma ya Kwetu vergeben. Im April 2008 gewann er den ersten Preis beim Nationalen Wettbewerb „Prix Jacques Dome“ in Belgien. Seit 2006 arbeitet Serge Kakudji mit Faustin Linyekula, Alain Platel, Les Ballets C de la B, Fabrizio Cassol und Aka Moon in der Show „Pitié“ mit Musik der „Matthäus-Passion“ von JS Bach. Es tritt auch in der Comedy-Französisch an der Königlichen Oper von Versailles, die Open-Air-Festival Berlin Classic, das Teatro Real in Madrid, Spanien. Creation by Serge Kakudji im September 2012 in Lubumbashi initiiert, wird es mit klassischen Musikern (Zusammensetzung, lyrischen Gesang in Swahili und traditionellen Tanz) in unserem boxs der Wiederholungen Wasteland La Belle Mai nachgearbeitet werden. „Muindaji Opera“ ist eine typische afrikanische Geschichte, sowohl in einer Form des Ausdrucks rein westlichen, Oper und zeitgenössische Begriff aus städtischen Gebieten, traditionelle kongolesische Tanz gegossen. Die Show gibt einen Reaktionsweg Afrikaner, die aus ihrem Land vertrieben, um im Ausland zu leben und wer das Geld aus, sind mit nichts mehr übrig. Aber diese Oper die Gastgeber durch einen herrlichen Arie „Ni Kwetu“, was bedeutet „es ist immer noch meine Heimat, Afrika.“ Preparations avec Rony Olanor

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.