Rêve Kakudji – DOCUMENTARY FILM


ein Dokumentarfilm von Ibbe Daniels und Koen Vidal, in Koproduktion mit dem VRT-Canvas und Casa Kafka Pictures, durch das Flämische Fonds für audiovisuelle Medien, die belgische Entwicklungszusammenarbeit, le centre du Cinéma de la Fédération Wallonie-Bruxelles et de VOO Unterstützte.
Serge Kakudji ist ein zwanzig-jährigen kongolesischen Countertenor, die verliebt mit der Oper als kleiner Junge war, hörte Musikkassetten von Opernaufzeichnungen in seinem Zimmer in Lumubashi. Später reiste er nach Europa, um seinen Traum zu einem Top-Opernsängerin zu erreichen. Obwohl Serge künstlerische Ambitionen rein und unkompliziert sind, sind die Reaktionen bei Publikum und seine Umgebung oft mehrdeutig und aufgeteilt.  http://www.flandersimage.com/browse-films/detail/ouverture Rêve Kakudji

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.